Ortsteil Ecking

Ecking

 

Der Ort wird bereits im Jahre 1243 genannt, damals schrieb man "Ecchyngen". In einer Klosterurkunde aus dem Jahre 1300 hie├č der Ort "Ekkhing". Grundbar war das Dorf zum Kloster Niederalteich, gerichtsbar nach Hengersberg.

 

Im Jahre 1828 standen in Ecking 3 Anwesen mit 25 Einwohnern, im Jahre 1983 waren es 4 Anwesen mit 14 Einwohnern.

 

Auszug aus der Chronik der Gemeinde Iggensbach von Max Zitzelsberger